Softwareentwickler, Programmierer oder Online Marketing Experte – Deine Karriere bei der visoma

Weitere Infos auf www.visoma.de/karriere
visoma – Das steht fĂŒr Visionen, Software, Macher. Und wenn auch Du ein Macher in Sachen Software bist, dann bewirb Dich bei uns in Uelzen, in der NĂ€he von LĂŒneburg.

Wenn Du weißt, dass Du ein Autodidakt bist, bist Du bei uns richtig:
Als Software-Profi hast Du ein HĂ€ndchen fĂŒr IT?
Veraltete Technologien sind fĂŒr Dich der absolute Horror?
Du willst einen Job, bei dem Du als Entwickler durchstarten und Dich selbst verwirklichen kannst?
——-
Softwareentwickler (m/w/d)

Was sind Deine Aufgaben? Du bist von Anfang bis Ende dabei: Von der Idee bis zum Rollout, Front- bis Backend. Ob Web-, Desktopanwendungen oder Apps – im Laufe Deiner Karriere bei uns machen wir Dich mit allem vertraut. Dabei begleitest Du eigenverantwortlich die technische Konzeption, die Umsetzung und die Implementierung von Softwareprojekten fĂŒr unsere Kunden. Dazu gehört auch,

dass Du die Code-QualitÀt, Dokumentation und Fehlerbehebung der Software im Team sicherstellst.

Was wir Dir bieten:

Teamwork Eine lockere ArbeitsatmosphĂ€re, viel Freiraum zum Wissensaustausch und fĂŒr eigene Ideen sowie ein flexibles und attraktives Arbeitsumfeld. Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten sind fĂŒr uns dabei die Basis einer guten Zusammenarbeit.

DafĂŒr stellen wir Dir selbstverstĂ€ndlich die notwendige AusrĂŒstung zur VerfĂŒgung . Dazu gehören neben moderner Technik und aktuellen Entwicklungswerkzeugen auch selbstredend ein eigener Arbeitsbereich.

Eine familiĂ€re AtmosphĂ€re: Interne Events gehören fĂŒr uns einfach mit dazu – LAN-Partys, sportliche AktivitĂ€ten und gemeinsame Grillfeten finden bei der visoma daher regelmĂ€ĂŸig statt.

Gute Leistung will belohnt werden: Alle unsere Mitarbeiter erhalten zu ihrem Festgehalt einen zusÀtzlich leistungsgerechten Bonus .

Du passt zu uns, wenn 


Du genau weißt, dass der Job als Entwickler viel mehr beinhaltet, als nur zu programmieren.
eine selbststĂ€ndige und strukturierte Arbeitsweise fĂŒr Dich einfach dazugehören.
Deine zweite Muttersprache eine aktuelle Programmiersprache ist (z.B. PHP, C#, JavaScript, etc.).
Dir echte Programmierpraxis bisher immer wichtiger war, als eine theoretische Ausbildung.

—-
Azubi Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)

Programmierer schneidern Software: Als Anwendungsentwickler entwirft man selbst Computerprogramme, Smartphone-Apps oder Internetapplikationen, also Software, die direkt im Internetbrowser ablÀuft.

Der Beruf des Softwareentwicklers ist sehr praxisnah und

stÀndig in Bewegung, hier zÀhlen vor allem KreativitÀt und das gewisse Talent, sich in die Logik einer Programmiersprache und die Denkweise eines Computers hineinversetzen zu können.

Im Bereich der sogenannten Individualentwicklung gibt es etwa GeschĂ€ftskunden als Auftraggeber, die einem Softwareentwickler ihre Vorstellungen erlĂ€utern, welchen Zweck die Software fĂŒr ihn erfĂŒllen soll. Der Anwendungsentwickler ĂŒbersetzt dann diese in eine selbst entwickelte Software.

Der Beruf ist ideal geeignet fĂŒr jeden, der sich gern intensiv mit Computern beschĂ€ftigt, gerne tĂŒftelt, Dinge entwickelt und analytisch denken kann. Diese FĂ€higkeiten werden im normalen Schulalltag wenig abgefordert, so dass es durchaus sehr gute Programmierer mit eher schlechten Schulzeugnissen gibt.

Softwareentwickler arbeiten meist in kleinen Teams oder auch alleine und haben eher wenig Kundenkontakt. Da die Nachfrage nach Anwendungsentwicklern stetig steigt, handelt es sich um einen sehr zukunftssicheren Beruf, der auch fĂŒr UmschĂŒler oder Studienabbrecher sehr interessant ist.
——-
Azubi Online Marketing (m/w/d)

Marketingprofis von morgen: Der Ausbildungsberuf Kaufmann E-Commerce wird erst seit 2018 angeboten. Die Ausbildung verknĂŒpft neue Inhalte wie Online Marketing und E-Commerce mit den klassischen Inhalten einer kaufmĂ€nnischen Ausbildung.

Zu den typischen Aufgaben gehört das Erstellen und

Gestalten von Online Marketing Anzeigen (z.B. fĂŒr Youtube, Instagram, Google, Facebook etc.) und das Pflegen der unternehmenseigenen Website und des Webshops. Auch gehört das Arbeiten mit Videos (z.B. fĂŒr den Unternehmens-YouTube-Channel oder fĂŒr Videoanzeigen) und Grafiken (Gestaltung von Websites und Werbeanzeigen) zu den alltĂ€glichen TĂ€tigkeiten. Ziel eines Kaufmanns im E-Commerce (m/w/d) ist es also, die UmsĂ€tze und die Bekanntheit des eigenen Unternehmens (oder der Unternehmen von Kunden) nachhaltig zu steigern.

Interessenten fĂŒr diese Ausbildung sind kommunikationsfreudige Menschen. Sie sind mĂŒndlich und schriftlich wortgewandt und begeistern sich dafĂŒr, auch einmal selbst vor einer Kamera frei zu sprechen. Sie haben Spaß am aktiven Verkaufen und arbeiten gern im Team mit anderen Unternehmensbereichen, z.B. aus Technik oder Vertrieb.

Bisher bieten nur wenige Unternehmen diesen Ausbildungsbereich an, die Nachfrage nach FachkrÀften in diesem noch jungen Beruf mit Zukunft wÀchst hingegen bestÀndig.

Mike Bergmann + Florian Talg, visoma & Exabyters